Frankreich 2010 2 Euro Sondermünze “70. Jahrestag des Appells vom 18. Juni” – in Kapsel

4,50

Enthält 19% MwSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Frankkreich 2011 2 Euro Sondermünze “70. Jahrestag des Appells vom 18. Juni”

75 vorrätig

Artikelnummer: 2E-FR10BU Kategorien: ,

Frankkreich 2011 2 Euro Sondermünze “70. Jahrestag des Appells vom 18. Juni”

Am 18. Juni 1940 wandte sich General de Gaulle mit seinem Appell von London aus an das Französische Volk.
Der Appell mit dem Kernsatz „Frankreich hat eine Schlacht verloren! Aber Frankreich hat nicht den Krieg verloren.“
wird Thema der vierten 2-Euro-Gedenkmünze des Landes sein.

Produktbeschreibungen
Land: Frankreich
Jahr: 2010
Thema: 70. Jahrestag vom Appell des 18. Juni – General Charles de Gaulle
Material: Kupfer-Nickel CuNi
Auflage: 20.000.000
Qualität: UNC / Prägefrisch
Prägestätte: Monnaie de Paris
Nominal: 2 EUR

Diese 2 Euro Gednkmünze Frankreich 2010 wurde anlässlich des Appells am 18. Juni 1940 von General Charles de Gaulle,
dem Führer des Widerstandes des Freien Frankreichs, herausgeben. Anlass dieser Ausgabe ist der 70. Jahrestag des Appells von Charles de Gaulle. Sie erhalten diese Euromünze in der Qualität prägefrisch.
Das Münzinnere zeigt Charles de Gaulle (1890-1970) bei seiner Ansprache vor einem Mikrophon mit den Angaben 70 ANS 18 APPEL JUIN, die Jahreszahl 2010 und die Großbuchstaben RF. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.

Ausgabedatum: 25. Mai 2010
Auflage:
19.968.500 Umlaufmünzen
10.000 PP im Etui
20.000 im BU-Blister
1.500 im KMS BU

Katalognummer: FR-10 2

Wissenswertes:
Die Münze wird anlässlich des 70. Jahrestages des Appells am 18. Juni 1940 (70 ans 18 appel juin) von General Charles de Gaulle, dem Führer des Widerstandes des Freien Frankreichs gewidmet. Den Appell konnte man über BBC in London am 18. Juni 1940 hören. De Gaulle sprach zu den Menschen, und erklärte, dass der Krieg noch nicht beendet war. Die Rede ist der Ursprung der Französisch Widerstand gegen die Besatzung während des Zweiten Weltkriegs. Der Text ist eine der berühmtesten Ansprachen der Geschichte Frankreichs. Ihr Kernsatz lautet: „Frankreich hat eine Schlacht verloren! Aber Frankreich hat nicht den Krieg verloren.

Charles André Joseph Marie de Gaulle (geboren am 22. November 1890 in Lille, Nord; verstorben am 9. November 1970 in Colombey-les-Deux-Églises, Haute-Marne) war ein französischer General und Politiker und sehr konservativ. Er führte im Zweiten Weltkrieg den Widerstand des Freien Frankreichs gegen die deutsche Besatzung an. Danach war er von 1944 bis 1946 Chef der Provisorischen Regierung. Im Zuge der Algerienkrise wurde er 1958 mit der Bildung einer Regierung beauftragt und setzte eine Verfassungsreform durch, mit der die Fünfte Republik begründet wurde, deren Präsident er von 1959 bis 1969 war. Die auf ihn zurückgehende politische Ideologie des Gaullismus ist bis heute einflussreich in der französischen Politik.
(aus Wikipedia)